News | Berlin, 29.05.2019

Relias Learning erhält Zuschlag bei E-Learning-Ausschreibung der Charité

Größte Uniklinik Deutschlands setzt auf einheitliches System für die Aus-, Fort- und Weiterbildung

Mit einem Großauftrag ist Relias Learning aus Berlin ein erfolgreicher Jahresauftakt gelungen. Die Tochter des internationalen Medien-, Dienstleistungs- und Bildungskonzerns Bertelsmann erhielt den Zuschlag bei der Ausschreibung der Charité Berlin für eine Laufzeit von 5 Jahren.

Das Lernmanagementsystem sowie die Kursbibliothek von Relias Learning werden sowohl in der Charité – Universitätsmedizin als auch in der Gesundheitsakademie genutzt werden. Die Charité setzt in Zukunft in beiden Bereichen auf die Ergänzung von Präsenzveranstaltungen um digitale Inhalte. „Wir versprechen uns durch die Einführung von E-Learning vor allem eine höhere Qualität der Fortbildung, da wir unseren Mitarbeitern ein attraktives und flexibles Angebot bereitstellen werden“, so Joachim Plener, Bereichsleiter E-Learning an der Charité-Gesundheitsakademie. „Zusätzlich werden der Administrationsaufwand sowie die damit verbundenen Personalkosten reduziert. Relias Learning hat uns vor allem mit seinem Full-Service-Angebot überzeugt.“

Stefan Herm, Geschäftsführer von Relias Learning, freut sich sehr auf die Zusammenarbeit mit der Charité: „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir die Charité mit unserem Angebot überzeugen konnten. Für uns ist dieser Auftrag eine schöne Bestätigung, dass unser Geschäftsmodell – Lernplattform und interaktive Onlinekurse – optimal zu den Bedürfnissen unserer Zielkunden passt. In unserer Marktposition fühlen wir uns bestätigt und gestärkt.“

Über Relias Learning
Die Relias Learning GmbH, eine Tochter der Bertelsmann Education Group, ist weltweit einer der führenden Anbieter von Digitaler Bildung speziell für das Gesundheitswesen. Das Unternehmen bietet eine intuitive Lernplattform sowie online Pflicht- und Fachfortbildungen an, die heute von über 3 Millionen Lernern in mehr als 6.000 Einrichtungen des Gesundheitswesens genutzt werden. Wir unterstützen Klinik-, Reha- und Pflegeeinrichtungen sowie Pflegedienste dabei, zeiteffizient und kosteneffektiv die Qualität in Pflege und Versorgung zu stärken und die Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen im Bereich Pflichtfortbildung zu sichern.