Werbung

Werbung ist und bleibt der größte Umsatzbringer der Medien – auch der digitalen. Doch haben sich mit der Digitalisierung die Möglichkeiten und damit auch die Ansprüche der Werbetreibenden grundlegend verändert: Sie wünschen große Reichweiten und daher crossmediale Lösungen und Angebote aus einer Hand. Genau das garantiert ihnen seit 2017 die Ad Alliance. Neben den Bertelsmann-Unternehmen Mediengruppe RTL Deutschland und Gruner + Jahr sind hier auch die Spiegel-Gruppe und Axel Springer mit an Bord. Zusammen bieten sie ihren Werbekunden integrierte Konzepte, um deren Marken oder Produkte von Print über TV bis hin zum Digitalen in allen Medienkanälen aufmerksamkeitsstark zu inszenieren. Während eine ähnliche Werbeallianz in den Niederlanden unter Beteiligung von RTL Nederland entsteht, kam mit d-force in Deutschland bereits eine erfolgreiche gemeinsame Buchungsplattform für Werbung der Vermarkter von Mediengruppe RTL Deutschland und ProSiebenSat.1 hinzu.