Bertelsmann übernimmt US-Unternehmen WhiteCloud Analytics - Bertelsmann SE & Co. KGaA

Informationen rund um das internationale Medienunternehmen mit seinen Unternehmensbereichen RTL Group, Penguin Random House, Gruner + Jahr und Arvato; ausführliche Informationen für Journalisten im Pressezentrum der Bertelsmann SE & Co. KGaA sowie alles rund um das Thema Corporate Responsibility bei Bertelsmann.

Pressemitteilung

Pressemitteilung | Cary/New York/Gütersloh, 06.06.2017

Bertelsmann übernimmt US-Unternehmen WhiteCloud Analytics

  • Strategischer Ausbau des Bildungsgeschäfts
  • Relias Learning stärkt Daten- und Analysekompetenz
  • Siebte Akquisition der Bertelsmann-Tochter in den vergangenen Jahren

Bertelsmann stärkt sein Bildungsgeschäft  durch eine weitere Akquisition in den USA: Relias Learning, Tochter des internationalen Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmens, übernimmt das auf Analysen und Datenverarbeitung im Gesundheitsbereich spezialisierte Unternehmen WhiteCloud Analytics vollständig. Über den Kaufpreis für die in Boise, Idaho, beheimatete Firma vereinbarten die Partner Stillschweigen.

Kay Krafft, CEO der Bertelsmann Education Group  , sagte: „In den vergangenen Jahren ist Relias Learning deutlich gewachsen und konnte neue Kundengruppen wie das Krankenhaussegment erschließen. Zudem ist das Unternehmen in neue Geschäftsbereiche wie Performance-Management vorgestoßen und hat parallel mit der internationalen Expansion begonnen. Die Akquisition von WhiteCloud Analytics stärkt Relias nun weiter, indem die erstklassigen E-Learning-Angebote künftig verstärkt um vertiefende Datenanalyse-Tools ergänzt werden.“

WhiteCloud wurde 2009 gegründet und beschäftigt derzeit rund 50 Mitarbeiter. Das Unternehmen bietet Kunden aus dem Gesundheitswesen – beispielsweise Krankenhäusern – verschiedene Analyse-Werkzeuge an, um datenbasiert die medizinische Versorgungsqualität sowie die eigenen Kosten mit anderen Institutionen im Markt zu vergleichen und diese anschließend zu verbessern. Bereits im vergangenen Jahr hatte Relias das US-Analytik-Unternehmen Care Management Technologies (CMT) übernommen.

„Die Stärke von WhiteCloud im Krankenhaussegment sowie die Analytik-Tools zur Leistungsverbesserung machen das Unternehmen zur idealen Ergänzung für die Angebote von Relias“, so Jim Triandiflou, CEO von Relias Learning. „Zusammen mit der kürzlich erfolgten Übernahme von CMT können wir Kunden nun einzigartige Lösungen anbieten. Damit versetzen wir unsere Kunden in die Lage, Entscheidungen auf Basis von Daten-Analysen zu treffen, um sowohl die Pflege für Patienten als auch die eigene finanzielle Situation zu verbessern.“

In den vergangenen Jahren hat Relias Learning sein Kerngeschäft konsequent ausgebaut und ist in angrenzende Geschäftssegmente eingetreten. WhiteCloud ist dabei die siebte Akquisition des Unternehmens seit März 2016. Unter anderem übernahm Relias in den vergangenen Monaten die E-Learning-Anbieter Advanced Practice Strategies, Swank Healthcare und AHC Media in den USA sowie SPM in Deutschland. Insgesamt vergrößerte Relias seine Kundenbasis dadurch von 4.500 im Jahr 2015 auf mehr als 6.000 Ende 2016.

Die Akquisition von Relias Learning selbst war die größte Akquisition von Bertelsmann in den USA seit der Übernahme von Random House im Jahr 1998.

Bertelsmann konzentriert sich mit seinen Aktivitäten im Bildungsbereich auf Online-Bildung  mit den Schwerpunkten Gesundheitswesen und Technologie sowie auf Bildungsdienstleistungen. Mittelfristig soll der Bereich Bildung mit einem Umsatz von rund einer Milliarde Euro zur dritten Geschäftssäule von Bertelsmann neben Medien und Dienstleistungen ausgebaut werden.

Über Bertelsmann
Bertelsmann ist ein Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen, das in rund 50 Ländern der Welt aktiv ist. Zum Konzernverbund gehören die Fernsehgruppe RTL Group, die Buchverlagsgruppe Penguin Random House, der Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr, das Musikunternehmen BMG, der Dienstleister Arvato, die Bertelsmann Printing Group, die Bertelsmann Education Group sowie das internationale Fonds-Netzwerk Bertelsmann Investments. Mit 116.000 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 17,0 Milliarden Euro. Bertelsmann steht für Kreativität und Unternehmergeist. Diese Kombination ermöglicht erstklassige Medienangebote und innovative Servicelösungen, die Kunden in aller Welt begeistern.

Über die Bertelsmann Education Group
Die Bertelsmann Education Group umfasst die Bildungsaktivitäten von Bertelsmann. Mit digitalen Bildungs- und Dienstleistungsangeboten, die ihre Schwerpunkte in den Sektoren Gesundheit und Technologie haben, gestaltet die Gruppe das Lernen im 21. Jahrhundert. Sie greift dabei auf die Ressourcen sowie das weltweite Netzwerk von Bertelsmann zu.