„Bertelsmann Party 2018“ gibt Einblicke in die globale Reichweite und Kreativität des Unternehmens - Bertelsmann SE & Co. KGaA

Informationen rund um das internationale Medienunternehmen mit seinen Unternehmensbereichen RTL Group, Penguin Random House, Gruner + Jahr und Arvato; ausführliche Informationen für Journalisten im Pressezentrum der Bertelsmann SE & Co. KGaA sowie alles rund um das Thema Corporate Responsibility bei Bertelsmann.

Pressemitteilung

Pressemitteilung | Berlin, 06.09.2018

„Bertelsmann Party 2018“ gibt Einblicke in die globale Reichweite und Kreativität des Unternehmens

  • Hauptstadtrepräsentanz wird wieder zur Top-Party-Location für mehr als 800 namhafte Gäste aus Medien, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft
  • Internationalität in Ambiente und Food-Konzept, Dancefloor auf der Dachterrasse

Die Hauptstadt-Repräsentanz von Bertelsmann verwandelt sich am heutigen Abend wieder in eine erstklassige Party-Location: Dann folgen wieder mehr als 800 Persönlichkeiten aus Medien, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft der Einladung von Liz Mohn und Bertelsmann-CEO Thomas Rabe, um an Berlins schönster Adresse Unter den Linden 1 zu feiern und zu netzwerken. Das internationale Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen erzählt bei der diesjährigen Bertelsmann Party seine internationale Erfolgsgeschichte, die von Unternehmergeist und Kreativität geprägt ist: Geschichten von Geschäftsideen und Kreativformaten, die weltweit Menschen begeistern. Sie werden unterhaltsam und mit aufwändigem Dekor präsentiert; auch die extravaganten Food-Kreationen sind auf das Party-Motto abgestimmt.

Thomas Rabe, Vorstandsvorsitzender von Bertelsmann, erklärte: „Wir möchten unseren Gästen heute Abend mit Beispielen aus allen Unternehmensbereichen zeigen, wie wir mit unternehmerischem Denken und Kreativität Angebote entwickeln, die global überzeugen: faszinierende TV-Formate, Bücher, Magazine und Musik, für die wir ein weltweites Publikum finden, Dienstleistungen für Hidden Champions ebenso wie für große Technologiekonzerne und nicht zuletzt Online-Bildung, die Menschen rund um den Globus Chancen eröffnet. Diese Angebotsvielfalt erfordert auch beherzte Investitionen in Künstler, talentierte Mitarbeiter und hochwertigen Content. Allein für kreative Inhalte gibt Bertelsmann jedes Jahr mehr als fünf Milliarden Euro aus, Tendenz steigend.“

Das Party-Thema findet sich in Dekoration und Speisen wieder: Die Service-Geschäfte von Bertelsmann präsentieren sich im Erdgeschoss mit ihrer globalen Reichweite und passendem „Global Food“. Ein „Zeitraffer-Buffet“ verdeutlicht, dass Bertelsmann rund um die Uhr und rund um die Welt Dienstleistungen erbringt: zeitgleich werden Frühstücksgenüsse aus Europa, landestypische Mittagsgerichte aus Indien und Abendspeisen aus Japan und China angeboten.

Im ersten Stock dreht sich alles um Bildung und Investments in zukunftsträchtige Geschäftsideen. Gezeigt werden die zunehmende Verbreitung von E-Learning-Angeboten sowie Start-ups und bereits etablierte Trendsetter, an denen Bertelsmann weltweit beteiligt ist. Auch das Speisenangebot ist mit Fusionsküche aus dem israelisch-palästinensischen Restaurant Kanaan und einer trendigen „Buddha Bowl Bar“ global.

Der zweite Stock und die Dachterrasse der Bertelsmann-Repräsentanz stehen ganz im Zeichen der Mediengeschäfte des Unternehmens: Eine dreidimensionale Installation zeigt eine Weltkarte aus Buch-, Magazin- und Album-Covern, aus TV-Marken, Set-Fotos und weiteren Erfolgsformaten des Konzerns. Auf dem Dach grüßen die übergroßen Konterfeis von RTL-Fernsehstars, berühmter Autoren von Penguin Random House, der Namensgeber neuer Personality-Magazine von Gruner + Jahr und erfolgreicher BMG-Künstler. Auf einer Tanzfläche wird zu vorgerückter Stunde der Berliner DJ Eric Know auflegen.

Kulinarisch warten diese Stockwerke mit außergewöhnlichen Kreationen aus dem Palace Hotel Berlin und ebenso zarten wie raffinierten Grillspezialitäten aus dem ersten BEEF!-Restaurant in Frankfurt auf, außerdem mit einer großen Vielfalt an Flying Food.

Liz Mohn und Thomas Rabe können sich am Abend auf einen einzigartigen Mix prominenter Gäste freuen: Angekündigt haben sich etwa die Musiker Peter Maffay, Adel Tawil, Culcha Candela, Kim Gloss, Leslie Clio und Heino, außerdem die Schauspieler Hardy Krüger jr., Jimi Blue Ochsenknecht, Rufus Beck, Sophia Thomalla und Mariella Ahrens. Mit Judith Williams, Dagmar Wöhrl und Frank Thelen, Timur Bartels, Tim Oliver Schultz und Ivo Kortlang, Isabel Edvardsson und Hans Sarpei haben sich zudem viele bekannte Gesichter aus erfolgreichen TV-Formaten angemeldet.

Aus der Welt der Medien wollen noch Verona Pooth, Katja Burkard, Jennifer Knäble, Nina Moghaddam, Laura Wontorra, Victoria Swarovski und Wolfram Kons kommen, außerdem Goetz Elbertzhagen, Sascha Lobo, Entertainer Thomas Hermanns und die Travestiekünstlerin Olivia Jones. Erwartet werden darüber hinaus die Models Franziska Knuppe und Vanessa Fuchs, der Fotograf Jim Rakete sowie die Designerin Jette Joop, die Sportidole Regina Halmich und Axel Schulz ebenso wie die Autoren Katja Eichinger, Dietrich Grönemeyer und Harald Martenstein. Aus der Politik haben sich EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger, Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann, Bundesfinanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz, Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer und Kanzleramtschef Helge Braun angemeldet, dazu SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil, der Grünen-Politiker Cem Özdemir und der Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Dietmar Bartsch. Zu den prominentesten Wirtschaftsvertretern auf der Bertelsmann Party zählen Mathias Döpfner, Stefan von Holtzbrinck, Regine und Erich Sixt, Rolf Buch, Hermann Bühlbecker, Florian Langenscheidt, Georg Kofler und BDA-Chef Steffen Kampeter.

Impressionen vom Roten Teppich und vom Party-Geschehen überträgt Bertelsmann erneut per Livestream ins Internet.

Fotos und Film-Material von der „Bertelsmann Party 2018“ stellt Bertelsmann im Laufe des Abends und der Nacht auf seiner Homepage zum Download und zur freien Verwendung bereit. Dort sowie auf der Facebook-Seite von Bertelsmann ist ab ca. 19:00 Uhr auch der Livestream von der Party zu finden.
https://www.bertelsmann.de/news-und-media/specials/bertelsmann-party-2018/index-2.jsp 

Social Media: Bertelsmann berichtet live von der „Bertelsmann Party 2018“ unter den Hashtags #BertelsmannParty und #BertelsmannParty18
Facebook: Bertelsmann  und BertelsmannErleben 
Instagram: bertelsmann_erleben 
Twitter: @bertelsmann_DE 

Über Bertelsmann
Bertelsmann ist ein Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen, das in rund 50 Ländern der Welt aktiv ist. Zum Konzernverbund gehören die Fernsehgruppe RTL Group, die Buchverlagsgruppe Penguin Random House, der Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr, das Musikunternehmen BMG, der Dienstleister Arvato, die Bertelsmann Printing Group, die Bertelsmann Education Group sowie das internationale Fonds-Netzwerk Bertelsmann Investments. Mit 119.000 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 17,2 Mrd. Euro. Bertelsmann steht für Unternehmergeist und Kreativität. Diese Kombination ermöglicht erstklassige Medienangebote und innovative Servicelösungen, die Kunden in aller Welt begeistern.