PenguinRandomHouse | New York, 23.05.2019

Startschuss für die zweite „Dr. Seuss Word Challenge“

Themenbereich: Gesellschaft
Land: USA
Kategorie: Projekt

Zum zweiten Mal rufen Random House Children’s Books und Dr. Seuss Enterprises in den USA zur „Dr. Seuss Word Challenge“ auf. Dabei geht es darum, möglichst viele Wörter aus den „Dr. Seuss“-Büchern zu lesen. In diesem Jahr soll die Marke von 250 Millionen Wörtern geknackt werden. Bis zum 15. Juli können Leser über die Website seussville.com mitmachen.

Nach dem stolzen Ergebnis von 20 Millionen gelesenen „Dr. Seuss“-Wörtern im vergangenen Sommer  haben Random House Children’s Books und Dr. Seuss Enterprises in den USA zum zweiten Mal die landesweite „Dr. Seuss Word Challenge“ ausgerufen – und wollen dabei gleich das Ergebnis mehr als verzehnfachen. Denn anstelle von 20 Millionen Wörtern soll in diesem Jahr die Marke von 250 Millionen gelesenen Wörtern geknackt werden. Bis zum 15. Juli können Leser mitmachen und über die Website seussville.com ihren Fortschritt aufzeichnen – zu gewinnen gibt es unter anderem eine Kreuzfahrt des Aktionspartners Carnival Cruises Lines. Im Rahmen ihres Programms „Seuss at Sea“ wird die Reederei sich auch an der Challenge beteiligen und ihre Kreuzfahrt-Passagiere im Juni zum Lesen ermutigen. Darüber hinaus gibt es auch Aktionen und Veranstaltungen in zahlreichen Buchhandlungen rund um die „Word Challenge“.

Um die Wörter zu zählen, können die Teilnehmer der Aktion im sogenannten „Word Counter-Upper“ auf der Seussville-Website nachschauen, wie viele Wörter in jedem „Dr. Seuss“-Buch stehen. Den aktuellen Status der bislang gesammelten Wörter aller Leser zeigt das „Word-a-ma-rometer“ an. Außerdem finden die Teilnehmer auf der Website besonders hervorgehobene „Dr Seuss“-Bücher der Woche und eine Auswahl an Titeln, die sie im Laufe der „Word Challenge“ lesen können, darunter beispielsweise „Oh, The Places You’ll Go!“, „Green Eggs And Ham“, „One Fish Two Fish Red Fish Blue Fish“, „The Cat In The Hat“, „Fox In Socks; There’s A Wocket In My Pocket“, „Dr. Seuss’s ABC“ und „What Pet Should I Get?“. Ted Geisel (1904-1991), besser bekannt als Dr. Seuss, ist eine Ikone der US-amerikanischen Kinderliteratur, dessen Werke sich bis heute mehr als 650 Millionen Mal verkauft haben. In den vergangenen Jahrzehnten hat der Zeichner und Autor Generationen von Kindern mit seinen Werken begeistert und fasziniert. Der anhaltende Erfolg beruht auf den liebevollen Zeichnungen und den zeitlos schönen Geschichten.