Bertelsmann Printing Group | Liverpool, 17.07.2018

Junge Geschichtenerzähler beeindrucken Prinovis UK

Katherine Brown und Matthew Cox von Prinovis UK überreichten den Gewinnern die Urkunden und Buchpreise

Themenbereich: Gesellschaft
Land: Großbritannien
Kategorie: Projekt

Mit einem Schreibwettbewerb unter Grundschülern hat Prinovis UK dazu beigetragen, die kreativen Fähigkeiten junger Menschen in Liverpool zu fördern. Mehr als hundert Kurzgeschichten gingen bei der Jury ein, die sich von den Beiträgen beeindruckt zeigte. Die Gewinner und ihre Klassen durften einen Tag in einer Bücher-Abenteuerwelt verbringen.

Prinovis UK steht nicht nur für erstklassige Druckerzeugnisse, sondern auch für gesellschaftliches Engagement. Das hat der Standort in Liverpool nun ein weiteres Mal unter Beweis gestellt. Im Bestreben, die kreativen Fähigkeiten junger Menschen in der Region zu verbessern, hatte Prinovis UK im Juni einen Schreibwettbewerb für Kurzgeschichten mit den Schülern der Banks Road Grundschule im Stadtteil Garston veranstaltet. Die beiden Gewinner duften als Belohnung gemeinsam mit ihren Klassen einen Tag in „The Storybarn“ im Liverpooler Calderstones Park verbringen. In der Abenteuerwelt lassen sich die Geschichten aus bekannten Kinderbüchern nacherleben und die Freude am Lesen und Erzählen mit Spielen in freier Natur verbinden.

Dank der Unterstützung von Prinovis UK hatte die Banks Road Grundschule bereits im November des vergangenen Jahres für ihre Schüler einen Workshop im Geschichtenerzählen ausrichten können. Dazu war ein Team der gemeinnützigen Initiative „The Reader“ an die Schule gekommen. Deren Absicht ist es, das gemeinsame Lesen im Kindesalter zu fördern, um dadurch die geistigen Fähigkeiten und die soziale Teilhabe zu erhöhen. Die Mitarbeiter von Prinovis UK hatten bei einer Abstimmung die Banks Road Grundschule ausgewählt, in den Genuss dieser Erfahrung zu kommen. Das Schulgelände liegt nur wenige Autominuten von der Druckerei entfernt.

Schüler erstaunen mit ihren Geschichten

Mit dem Schreibwettbewerb griff die Standortleitung diesen Ansatz wieder auf und traf damit auf große Resonanz unter den Schülern. Über hundert Kurzgeschichten gingen bei der Jury ein, die sich aus Mitarbeitern des Prinovis-Teams zusammensetzte. Die Schüler hätten die Juroren dabei mit ihrer Vorstellungskraft und Kreativität in Erstaunen versetzt, teilte Prinovis UK mit. Für die Altersgruppe der ersten und zweiten Klasse sowie für die der dritten bis sechsten Klasse wurde dann jeweils ein Gewinner ausgewählt. Neben dem Tag in „The Storybarn“ konnten sich die beiden Sieger als auch die jeweiligen Zweitplatzierten zusätzlich über Buchpreise freuen. Mit dem Wettbewerb wollte Prinovis UK die Kampagne „Vision for Literacy Business Pledge“ unterstützen, die sich um die Förderung der Lese- und Schreibfähigkeiten bemüht.

„Wir bedanken uns bei allen Schülern für ihre hervorragenden Geschichten und bei der Banks Road Grundschule für die Unterstützung des Wettbewerbs. Wir sind stolz darauf, das Ansinnen des ‚Literacy Pledge‘ zu fördern und freuen uns sehr, dass wir dafür so eng mit der Bank Road Schule zusammenarbeiten können“, sagte Katherine Brown, Personalleiterin bei Prinovis UK.