RTLGroup | Brüssel, 06.03.2017

Ein Blick in die Zukunft der Nachrichten

Mehr als 60 Delegierte der Partnerunternehmen von Enex trafen sich im Februar zum jährlichen Coordinators' Meeting in Brüssel

Themenbereich: Medien & Services
Land: Belgien
Kategorie: Projekt

Mehr als 60 Delegierte der Partnerunternehmen von Enex  trafen sich im Februar zum Coordinators Meeting in Brüssel. Die RTL-Group-Tochter ist ein Zusammenschluss großer Fernsehsender weltweit, die Nachrichten-Inhalte und Ressourcen miteinander teilen. Bei dem jährlichen Treffen – diesmal war der belgische RTL-Group-Sender RTL-TVI Gastgeber – warfen die Partner einen Blick in die Zukunft und setzten sich in verschiedenen Gesprächsrunden mit der Frage auseinander, wie sich die Art und Weise, wie Nachrichtenjournalisten arbeiten, in den kommenden Monaten und Jahren durch die Entwicklung des Journalismus, aber auch durch neue Technologien und staatliches Handeln verändern wird.

Dabei rückte unter anderem der mobile Journalismus in den Fokus: Teilnehmer des französischen Senders BFM berichteten über ihren neuen Nachrichtenkanal, der in Paris angesiedelt ist und der für das Sammeln von Bildmaterial und auch für die Liveschaltungen zu seinen Reportern ausschließlich iPhones nutzt. Unter anderem führten die Redakteure von BFM eine App vor, mit der die auf diese Weise generierten Bilder unterwegs bearbeitet werden können.

Während der Tagung wurde per Skype die investigative Journalistin Khadija Ismayilova zugeschaltet und berichtete in einem Live-Interview von Erpressungen durch die aserbaidschanische Regierung, die die Pressefreiheit zunehmend einschränkt und die Journalistin auch bereits inhaftiert hatte. Mehrere Redakteure aus dem Kreis der Enex-Partner schilderten ebenfalls ihre konkreten Erfahrungen mit Regierungen, die die Arbeit der Medien einschränken.

Adrian Wells, Managing Director von Enex, vermittelte den Partnern außerdem einen Ausblick auf die Zukunft des Unternehmens und ging unter anderem darauf ein, dass Enex neuerdings digitale Wasserzeichen zum Schutz von Inhalten einsetzt. Wells zog im Anschluss ein positives Fazit des diesjährigen Coordinators Meeting: "Die Tagung hat einmal mehr bewiesen, dass unsere Partner absolute Branchenvorreiter sind, wenn es um die Nutzung neuer Technologien und Verfahren geht. Dass unsere Partner so stark sind, ist der Hauptgrund für die enorme redaktionelle Leistungsfähigkeit von Enex."