Gütersloh, 07.05.2019

Bertelsmann verbessert sich in Corporate-Responsibility-Ratings

Immanuel Hermreck

Themenbereich: Umwelt, Gesellschaft, Mitarbeiter
Land: International
Kategorie: Projekt

In verschiedenen Corporate-Responsibility-Ratings hat sich Bertelsmann verbessert. Anhand solcher Ratings können Geschäftskunden beurteilen, wie Bertelsmann-Unternehmen ökologische und soziale Standards umsetzen. Die Bewertungen sind von großem Interesse für unternehmerische Aktivitäten.

Bertelsmann hat mit einem guten Ergebnis beim „CDP Rating“ abgeschnitten. Das „Carbon Disclosure Project (CDP)“ bewertet das Management von Treibhausgasemissionen in Unternehmen. Es ist eines von mehreren externen Corporate-Responsibility-Ratings, die Geschäftskunden nutzen, um die Umsetzung ökologischer und sozialer Standards bei Bertelsmann zu beurteilen.

Denn Geschäftskunden stellen zunehmend höhere Anforderungen an die Umsetzung solcher Standards in Firmen – auch bei Bertelsmann. Mit den konzernweit gültigen Ergebnissen externer CR-Ratings können einzelne Bertelsmann-Unternehmen auf entsprechende Anfragen ihrer Kunden reagieren und ihre Leistung im Bereich Corporate Responsibility belegen. „Unser Kunde Intel zum Beispiel setzt die Teilnahme an ‚CDP Climate Change‘ voraus und erwartet dabei auch eine Reduktionszielsetzung“, sagt Robert Aitken, der als Key Account Manager bei Arvato SCM für Intel zuständig ist. „Durch das CDP-Rating von Bertelsmann kommen wir dieser Anforderung nach und vermeiden Doppelarbeit und eigenen Aufwand.“ Dass Geschäftskunden vermehrt Informationen zum Umgang mit sozialen und ökologischen Themen oder Standards – wie zum Beispiel CO2-Emissionen, Diversity oder Arbeitsbedingungen – abfragen, ist auch in anderen Unternehmensbereichen von Bertelsmann zu erkennen.

Die Zunahme von Kundenanforderungen zum Thema Corporate Responsibility spiegelt Entwicklungen in den politischen Rahmenbedingungen wider, etwa die Einführung nichtfinanzieller Berichts- und Sorgfaltspflichten in der Europäischen Union. Große, kapitalmarktorientierte Unternehmen stehen folglich vor höheren Transparenzanforderungen, die sie in ihrer Lieferkette weitergeben. Dieser Trend wird von Ratingagenturen aufgegriffen, die sich auf die Nachhaltigkeitsbewertung von Unternehmen spezialisiert haben. Bertelsmann wird seit Jahren – unter anderem auf Kundenwunsch – von CR-Ratingagenturen bewertet. Unternehmen nutzen die Ergebnisse dieser Ratings dann, um potenzielle Dienstleister und Geschäftspartner zu bewerten.

„Ergebnisse sind Ansporn für unser zukünftiges Engagement“

Im aktuellen CDP-Rating „Climate Change“ verbesserte sich Bertelsmann von der Note C- auf C und schneidet damit im Branchenvergleich erneut überdurchschnittlich ab. Grundlage der Bewertung sind detaillierte Informationen über Treibhausgasemissionen, Energieverbrauch und Risikomanagement. Das gute Ergebnis wurde vor allem durch die Umweltzielsetzungen von Bertelsmann sowie den eingeschlagenen Reduktionspfad erreicht. Darüber hinaus erhielt Bertelsmann 2018 erstmalig den Goldstatus von Ecovadis. Die Note „C+“ gab es von „ISS oekom“, wodurch Bertelsmann den „Prime Status“ in der Medienbranche erreichte. Bei dem investorenorientiertem ESG-Rating von MSCI konnte das Unternehmen 2018 die Bewertung „AA“ halten.

„Die Weiterentwicklung unserer Corporate Responsibility zahlt direkt auf unsere unternehmerischen Aktivitäten ein. Diese Ergebnisse sind Ansporn für unser zukünftiges Engagement in diesem Bereich“, sagt Personalvorstand Immanuel Hermreck, in dessen direktem Verantwortungsbereich die Abteilung Corporate Responsibility & Diversity Management liegt. Um den Aufwand und die Kosten der Beantwortung von externen Rating-Anfragen zu senken und zugleich die Qualität und Konsistenz konzernweiter Angaben sicherzustellen, werden Ratings zentral von Corporate Responsibility & Diversity Management mit Blick auf den Gesamtkonzern im Corporate Center betreut. In Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen im Corporate Center sowie in Absprache mit Vertretern aus den Unternehmensbereichen werden relevante Informationen aus bestehenden Berichtskanälen zusammengetragen und für die einzelnen Ratings aufbereitet.

Bei Fragen zu den CR-Ratings wenden Sie sich bitte an . Eine Übersicht der aktuellen CR-Ratings von Bertelsmann finden Sie hier.