BertelsmannEducationGroup | Morrisville, 23.03.2020

Relias hilft mit Online-Inhalten gegen Corona-Virus

Themenbereich: Gesellschaft
Land: USA
Kategorie: Projekt

Relias öffnet zentrale Datenbanken für die Allgemeinheit. Es handelt sich um Kurse zur richtigen Handhygiene, Schutzausrüstung und Vorbeugung gegen Virusinfektionen. So stehen wichtige Ratschläge für den Kampf gegen die Corona-Pandemie nun kostenfrei und unbegrenzt zur Verfügung.

Es gibt vieles, was jeder selbst gegen die Ausbreitung von Corona tun kann, vom Händewaschen bis zum Abstandhalten. Eine wahre Fundgrube für qualifizierte derartige Hinweise und Ratschläge gegen eine Ansteckung ist die riesige Learning-Datenbank von Relias. Angesichts der Epidemie hat sich der führende Anbieter von Online-Weiterbildung im US-amerikanischen Gesundheitswesen jetzt entschlossen, alle Informationen, Kurse und Lernmaterialien  zu Virusinfektionen im Allgemeinen und Corona im Besonderen kostenfrei und öffentlich zugänglich zu machen. Das Unternehmen der Bertelsmann Education Group leistet so seinen Beitrag im weltweiten Kampf gegen das neuartige Virus.

„Während Covid-19 und die Grippesaison immer größere Aufmerksamkeit bekommen, fühlt sich Relias dazu verpflichtet, Menschen, und hier vor allem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gesundheitswesen, weltweit zu unterstützen, indem wir ihnen den freien und unlimitierten Zugang zu Online-Kursen und anderen Quellen öffnen“, sagt der neue Relias-CEO Kay Krafft. „Diese Tools umfassen praktische Ratschläge und Best Practices der Mediziner, Trainer und Experten aus unseren Teams. Sie sind so angelegt, dass sie denen helfen, die an vorderster Front Pflegedienst leisten und andere Menschen versorgen.“

Die Inhalte, die Relias jetzt auf diese Weise zur Verfügung stellt, reichen von der Infektions-Kontrolle über den Grippeschutz bis hin zu allgemeinen Vorsichtsmaßnahmen, Handhygiene und Schutzausrüstungen. Das Angebot ist Teil des Relias-Programms, das sich mit 7.000 Kursen an 8.600 Kunden im Gesundheitswesen richtet und damit indirekt die Versorgung von 63 Millionen Patienten und Pflegebedürftigen unterstützt. Nun können diese Inhalte frei genutzt und geteilt werden – mit Freunden, der Familie und Kollegen.

Das erweiterte Programm umfasst sieben zugangsfreie Onlinekurse unter anderem zu den Themen Handhygiene, Infektionskontrolle und Vorsichtsmaßnahmen – darunter auch drei in spanischer Sprache. Darüber hinaus bietet die Website freien Zugriff auf zehn Publikationen über Covid-19 von Relias Media, eine fünfteilige Live-Webinar-Reihe mit externen und internen Fachexperten und Blog-Beiträge zum Thema sowie Verlinkungen zu Angeboten der World Health Organization und des Center for Disease Control.