Gedruckte Partituren - Bertelsmann SE & Co. KGaA

Informationen rund um das internationale Medienunternehmen mit seinen Unternehmensbereichen RTL Group, Penguin Random House, Gruner + Jahr und Arvato; ausführliche Informationen für Journalisten im Pressezentrum der Bertelsmann SE & Co. KGaA sowie alles rund um das Thema Corporate Responsibility bei Bertelsmann.

Gedruckte Partituren

Pier Adolfo Tirindelli, Tu! melody, Illustration von Marcello Dudovich, 1907
Riccardo Zandonai, Conchita, Umschlag des Klavierauszugs, 1911
Vincenzo Billi, Miss America, Umschlag der gedruckten Ausgabe, 1925
Francis Poulenc, La voix humaine, Umschlag der gedruckten Ausgabe, 1959
Gioachino Rossini, L’italiana in Algeri, Umschlag des Klavierauszugs, 1898

Neben den Autografen ist auch die Sammlung gedruckter Partituren im Archiv eindrucksvoll. Obwohl nicht alle Auflagen bis heute aufbewahrt wurden, gibt das vorhandene Material Aufschluss über die Entwicklung des Notendrucks und von Gestaltungsfragen, vor allem auch der Umschläge oder Titelblätter, die mit Liebe und Sorgfalt gestaltet wurden. Zudem enthalten die Ausgaben zum Teil Widmungen und Kommentare der Benutzer, etwa der Dirigenten, die Hinweise auf die Rezeption und Interpretation geben.