Vom Bergdrama bis zur Liebeskomödie: die UFA Filmnächte 2022 in Berlin - Bertelsmann SE & Co. KGaA

Informationen rund um das internationale Medienunternehmen mit seinen Unternehmensbereichen RTL Group, Penguin Random House, Gruner + Jahr und Arvato; ausführliche Informationen für Journalisten im Pressezentrum der Bertelsmann SE & Co. KGaA sowie alles rund um das Thema Corporate Responsibility bei Bertelsmann.

Vom Bergdrama bis zur Liebeskomödie: die UFA Filmnächte 2022 in Berlin

Vom 24. bis zum 26. August 2022 präsentieren Bertelsmann und UFA wieder an drei Abenden unter freiem Himmel, vor spektakulärer Kulisse und begleitet von Live-Musik Meisterwerke des Weimarer Kinos. Diesmal dabei: „Der Berg des Schicksals“ mit Luis Trenker aus dem Jahr 1924, das monumentale Filmwerk „Dr. Mabuse, der Spieler I“ von Fritz Lang (1921/22) und der turbulente Stummfilm „Die keusche Susanne“ mit Lilian Harvey, Willy Fritsch und Ruth Weyher aus dem Jahr 1926. Die hier abgebildeten Fotos können zum Zweck der Berichterstattung bei der Ansprechpartnerin (s. rechts) oder presse@bertelsmann.de angefordert werden. (© jeweils wie im Bildtitel angegeben)

Copyright Hinweis

Hinweise zu den Bildrechten finden Sie hier