Verantwortungsvoller Umgang mit freien und externen Mitarbeitern sowie Praktikanten - Bertelsmann SE & Co. KGaA

Informationen rund um das internationale Medienunternehmen mit seinen Unternehmensbereichen RTL Group, Penguin Random House, Gruner + Jahr und Arvato; ausführliche Informationen für Journalisten im Pressezentrum der Bertelsmann SE & Co. KGaA sowie alles rund um das Thema Corporate Responsibility bei Bertelsmann.

Freie Mitarbeiter

Verantwortungsvoller Umgang mit freien und externen Mitarbeitern sowie Praktikanten

Bertelsmann operiert in Geschäften, die oftmals kurzfristigen Schwankungen unterworfen sind. Dies erfordert sowohl vom Unternehmen als auch von seinen Mitarbeitern einen hohen Grad an Flexibilität. Um dennoch dauerhaft qualitativ hochwertige Inhalte, Produkte und Services bereitstellen zu können, beschäftigen unsere Firmen neben den fest angestellten auch freie Mitarbeiter und greifen auf Personaldienstleister zurück. Für einen begrenzten Zeitraum unterstützen diese uns mit ihrem speziellen Fachwissen und erhöhen unser Leistungspotenzial. – Diese besondere Art der Einsatzbereitschaft für unser Unternehmen wissen wir zu schätzen.

Wir streben danach, mit allen Personen, die für uns tätig sind, respektvoll und vertrauensvoll umzugehen und ein Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem sie sich – unabhängig von ihrem Vertragsstatus – weiterentwickeln und verwirklichen können.

"Fair Company" für Praktikanten

Neben unseren konzerneigenen Ausbildungs- und Studiengängen bieten wir Studenten und Personen in einer vergleichbaren Ausbildung die Möglichkeit, ihre Kenntnisse in einem mehrmonatigen Praktikum abzurunden.

Bertelsmann ist Mitglied der Initiative "Fair Company" und setzt die fünf definierten Regeln zum Schutz von Praktikanten um. Diese ersetzen bei Bertelsmann keine Vollzeitstellen, ihnen wird ein persönlicher Betreuer zur Seite gestellt, der sie während des gesamten Praktikums betreut – und sie erhalten eine entsprechend ihrem Studienfortschritt und ihren Vorkenntnissen angemessene Vergütung.

Herausragende Praktikanten können bei Bertelsmann durch ihre Betreuer für die Aufnahme in das Praktikantenbindungsprogramm "Student Challenge" nominiert werden. Zehn bis 15 internationale Top-Talente nehmen dabei für zwei bis drei Jahre an einer Reihe von Workshops in unseren Unternehmen teil.