Wir helfen – mit unseren Produkten und Services - Bertelsmann SE & Co. KGaA

Informationen rund um das internationale Medienunternehmen mit seinen Unternehmensbereichen RTL Group, Penguin Random House, Gruner + Jahr und Arvato; ausführliche Informationen für Journalisten im Pressezentrum der Bertelsmann SE & Co. KGaA sowie alles rund um das Thema Corporate Responsibility bei Bertelsmann.

Hilfe durch Medien

Wir helfen – mit unseren Produkten und Services

Medien informieren, Medien unterhalten – und: Medien können helfen. Um einen wirkungsvollen Beitrag gegen soziale Missstände wie Diskriminierung oder Umweltverschmutzung leisten zu können, investieren die Unternehmensbereiche bei Bertelsmann ihr jeweils besonderes Potenzial: journalistische Fähigkeiten und fachliches Know-How, Reichweite und nicht zuletzt die Vielfalt ihrer Produkte und Services.

Hilfe durch Inhalte

Mit unseren vielseitigen Inhalten und Publikationsformaten greifen wir regelmäßig Themen aus unseren sozialen und ökologischen Verantwortungsbereichen auf und regen die öffentliche Diskussion darüber an. So setzt sich Penguin Random House inhaltlich regelmäßig und ausführlich mit Themen wie Armut, Welthunger oder Klimawandel auseinander. Die Zeitschrift GEO aus dem Hause Gruner+Jahr ruft seit 1999 jährlich den Tag der Artenvielfalt aus, um das Bewusstsein der Menschen für die Biodiversität vor unserer Haustür zu wecken.

Hilfe durch Spenden

Durch das medienwirksame Sammeln von Spenden unterstützen viele unserer Unternehmensbereiche Projekte in der ganzen Welt: Allein die RTL-Initiative "Télévie", eine Kooperation zwischen RTL Belgien und Luxemburg, hat seit 1989 mehr als 152 Mio. Euro sammeln können, die dem belgischen "Fonds de la Recherche Scientifique" zur Erforschung und Therapie von Leukämie bei Kindern und Erwachsenen zugutekommen. Durch den deutschen "RTL Spendenmarathon" konnte seit 1996 notleidenden Kindern in Deutschland und auf der ganzen Welt mit mehr als 142 Mio. Euro nachhaltig geholfen werden.

Hilfe durch Dienstleistungen

Die arvato Tochter "AZ fundraising services" unterstützt im Katastrophenfall Spendenorganisationen über das normale Angebot hinaus mit umfassenden Direktmarketing-Dienstleistungen. Dank eines umfangreichen Servicepakets, bestehend z.B. aus Emercency Mailing oder Emergency Calls, kann in Fällen, in denen Menschen Hilfe besonders schnell und dringend benötigen, sofort reagiert werden.

Hilfe durch Know-How

Im Rahmen des Corporate Volunteering Programms "G+J Commitment" werden für Mitarbeiter Anreize, wie z.B. zusätzliche Urlaubstage oder Sachkostenzuschüsse, geschaffen, um unter anderem ihre berufliche Expertise gemeinnützigen Einrichtungen oder Projekten zur Verfügung zu stellen. So kann ein Online-Journalist den Internetauftritt der Flüchtlingshilfe betreuen oder ein Mitarbeiter aus dem Rechnungswesen die Buchhaltung für einen Verein zur Unterstützung Obdachloser übernehmen.