PenguinRandomHouse | New York, 11.03.2019

Penguin Random House schreibt zwei Lehrer-Stipendien aus

Themenbereich: Gesellschaft
Land: USA
Kategorie: Projekt

Penguin Random House und der National Council of Teachers of English ehren Englischlehrer. Sie vergeben zwei Stipendien über jeweils 10.000 US-Dollar. Der National Teacher Award for Lifelong Reading gilt Lehrenden, die Schülern alle literarischen Genres nahebringen. Der Maya Angelou Teacher Award for Poetry solche, denen das mit der Lyrik gelingt.

Lehrer öffnen ihren Schülern Türen zur Welt – auch zur Welt des Lesens. Ob Kinder einen Zugang zu Büchern finden und die Faszination Lesen entdecken, hängt von ihnen fast so sehr ab wie von den Eltern. Aus diesem Grunde will Penguin Random House Englischlehrer, die auf diesem Gebiet Herausragendes leisten, künftig mit zwei Preisen ehren: Zusammen mit dem National Council of Teachers of English verleiht die größte Verlagsgruppe der Welt zwei Stipendien im Wert von jeweils 10.000 US-Dollar. Eines davon wird bereits seit 2017 vergeben, das andere ist neu. Das Preisgeld soll Lehrern helfen, ihre ambitionierten Buch-Projekte an Schulen leichter in die Tat umsetzen zu können. Ab sofort können sich Lehrer in Voll- oder Teilzeitanstellungen um den Preis bewerben. Die Entscheidung fällt im November.

Ausgeschrieben haben die beiden Partner zum einen den neuen National Teacher Award for Lifelong Reading, zum anderen seit 2017 den Maya Angelou Teacher Award for Poetry. Ehrt der eine Lehrende, die ihre Schüler motivieren, die ganze Bandbreite an Büchern und literarischen Genres zu entdecken, so zeichnet der andere Lehrende aus, die in ihren Schülern die Liebe zur Lyrik entfachen. Der Preis ist nach der Bürgerrechtlerin und Autorin Maya Angelou benannt, die 2014 im Alter von 86 Jahren gestorben war. Zur nunmehr ausgeweiteten Ehrung engagierter Lehrender sagt Jaci Updike, President Sales bei Penguin Random House: „Lehrer prägen die Stärke und die Art unserer Gesellschaft. Ihre Verpflichtung und ihre Leidenschaft sind essentiell, um Schülern die Welt zu eröffnen, um ihnen zu helfen, Ziele zu erreichen und Träume zu verwirklichen.“ In Partnerschaft mit dem National Council for Teachers of English gehe die Verlagsgruppe über das Buch hinaus und feiere herausragende Lehrende mit Stipendien, die ihre wichtige Arbeit unterstützten.