Internationalität - Bertelsmann SE & Co. KGaA

Informationen rund um das internationale Medienunternehmen mit seinen Unternehmensbereichen RTL Group, Penguin Random House, Gruner + Jahr und Arvato; ausführliche Informationen für Journalisten im Pressezentrum der Bertelsmann SE & Co. KGaA sowie alles rund um das Thema Corporate Responsibility bei Bertelsmann.

Internationalität

Internationalität

"Der Umgang mit kultureller Vielfalt setzt in Unternehmen Innovation frei, fördert damit das Wachstum und verbessert das Miteinander der Menschen. Kulturelle Vielfalt wird damit […] zu einem wichtigen Wettbewerbsfaktor."

Liz Mohn, Stellvertretende Vorsitzende des Vorstands der Bertelsmann Stiftung und Vorsitzende der Gesellschafterversammlung der Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH

Bertelsmann ist mit rund 116.000 Beschäftigten in mehr als 50 Ländern vertreten. Der Ausbau der internationalen Geschäfte geht mit einer weiteren Internationalisierung einher. Deswegen fördern wir die Mobilität und den internen Austausch auf allen Ebenen des Konzerns. Wir sind überzeugt, dass unsere Führungskräfte den Bertelsmann Konzern erfolgreich und nachhaltig führen, wenn sie Erfahrungen in verschiedenen Ländern, Divisionen und Funktionen sammeln können.

Aktivitäten

Bertelsmann "Exchange Initiative"

Die Bertelsmann Exchange Initiative ist ein Projekt zum zeitlich begrenzten, konzerninternen Austausch von Mitarbeitern. Im Rahmen der Initiative erfolgt ein bis zu dreimonatiger Austausch zwischen dem Corporate Center Gütersloh und den Unternehmensbereichen. Auch ein wechselseitiger Mitarbeiteraustausch zwischen dem Corporate Center Gütersloh und einem anderen Corporate Center in New York (USA), Peking (China), Neu-Delhi (Indien) und São Paulo (Brasilien) ist möglich. Durch den Austausch sollen Zusammenarbeit, Mobilität, Wissenstransfer und die Vernetzung zwischen den Mitarbeitern der Unternehmenszentrale und denen der Bereiche bzw. Firmen intensiviert werden.

Interkultureller Kalender