Bertelsmann-Weihnachtsspende: 25.000 Euro für schwerstkranke Kinder - Bertelsmann SE & Co. KGaA

Informationen rund um das internationale Medienunternehmen mit seinen Unternehmensbereichen RTL Group, Penguin Random House, Gruner + Jahr und Arvato; ausführliche Informationen für Journalisten im Pressezentrum der Bertelsmann SE & Co. KGaA sowie alles rund um das Thema Corporate Responsibility bei Bertelsmann.

Pressemitteilung

Pressemitteilung | Gütersloh, 23.12.2014

Bertelsmann-Weihnachtsspende: 25.000 Euro für schwerstkranke Kinder

Erneut Unterstützung der Bielefelder Initiative „Der Weg nach Hause“

Dr. Stefan Schwalfenberg, Prof. Dr. Eckard Hamelmann, Dr. Thomas Rabe und Dr. Rainer Norden (v.l.n.r.)

Bertelsmann unterstützt zu Weihnachten auch dieses Jahr wieder schwerstkranke Kinder in der Region. Zum achten Mal spendet das internationale Medienunternehmen 25.000 Euro an das Palliativteam „Der Weg nach Hause“ aus Bethel. Thomas Rabe, Vorstandsvorsitzender von Bertelsmann, übergab heute einen entsprechenden Scheck an Dr. Rainer Norden, Vorstand der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, Prof. Dr. Eckard Hamelmann, Chefarzt der Kinderklinik Bethel sowie Dr. Stefan Schwalfenberg, Arzt im Palliativteam. Insgesamt hat Bertelsmann die Initiative in den vergangenen Jahren mit mehr als 200.000 Euro unterstützt.

„Gerade zu Weihnachten ist es besonders wichtig, kranken Kindern und ihren Familien wertvolle gemeinsame Zeit in gewohnter Umgebung zu ermöglichen. ‚Der Weg nach Hause‘ bewerkstelligt genau dies. Es ist uns daher ein besonderes Anliegen, diese Arbeit erneut zu unterstützen. Wir helfen gern“, sagte Thomas Rabe bei der Scheckübergabe im Gütersloher Corporate Center von Bertelsmann.

„Der Weg nach Hause“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, unheilbar kranke Kinder und Jugendliche mit einer begrenzten Lebenserwartung in ihrem heimischen Umfeld zu betreuen anstatt in stationärer Therapie. Um das Palliativteam, das eng mit dem Evangelischen Krankenhaus Bielefeld und der Elterninitiative Luca Dethlefsen Hilfe e.V. zusammenarbeitet, zu unterstützen, sieht Bertelsmann von Weihnachtsgeschenken für Geschäftspartner ab.

Rainer Norden bedankte sich gemeinsam mit Eckard Hamelmann und Stefan Schwalfenberg für die Spende: „Die kontinuierliche finanzielle Unterstützung durch Bertelsmann hilft uns sehr bei unserer Arbeit – gerade weil die Zahl der zu begleitenden Familien im Raum Ostwestfalen-Lippen stetig steigt. So konnte ‚Der Weg nach Hause‘ unter anderem aufgrund der regelmäßigen Spenden durch Bertelsmann in den vergangenen Jahren eine halbe Arztstelle finanzieren. Dies trägt dazu bei, Kindern, Jugendlichen und ihren Familien die individuelle Pflege und Begleitung bieten zu können, die sie in dieser schwierigen Zeit brauchen.“

Über Bertelsmann
Bertelsmann ist ein internationales Medienunternehmen, das mit den Kerngeschäften Fernsehen (RTL Group), Buch (Penguin Random House), Zeitschriften (Gruner + Jahr), Dienstleistungen (Arvato) und Druck (Be Printers) in rund 50 Ländern der Welt aktiv ist. Mit mehr als 111.000 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz von 16,4 Mrd. Euro. Bertelsmann steht dabei für Kreativität und Unternehmergeist. Diese Kombination ermöglicht die Schaffung erstklassiger Medien- und Kommunikationsangebote, die Menschen auf der ganzen Welt begeistern und Kunden innovative Lösungen bieten.