News | Arvato | Gütersloh, 22.06.2018

Andreas Krohn verlässt Arvato zum Jahresende

Andreas Krohn, Chief Executive Officer von Arvato CRM Solutions

Andreas Krohn, CEO von Arvato CRM Solutions, scheidet zum Jahresende mit Eintritt in das 60. Lebensjahr aus dem Unternehmen aus. Die Trennung erfolgt in bestem freundschaftlichen Einvernehmen. Andreas Krohn, der seit 2014 auch dem Bertelsmann Group Management Committee angehört, hat als CEO die Transformation der CRM-Geschäfte von Arvato entscheidend geprägt. Wie berichtet, prüft Bertelsmann seit Jahresanfang 2018 strategische Optionen für diesen Bereich, die einen Verkauf in Gänze oder in Teilen sowie Partnerschaften umfassen.

Thomas Rabe, Vorstandsvorsitzender von Bertelsmann und Vorsitzender des Arvato Boards, betonte: „Andreas Krohn hat die Neuausrichtung der CRM-Geschäfte von Arvato entscheidend vorangetrieben. In seine Amtszeit an der Spitze fielen wichtige Entscheidungen zur weiteren Internationalisierung und Digitalisierung der Geschäfte; mit seiner Expertise und seinem Engagement hat er zahlreiche international tätige Kunden für Arvato gewonnen. Ich möchte mich schon jetzt auch im Namen aller Mitglieder des Arvato Boards und des Bertelsmann Group Management Committee herzlich bei Andreas Krohn für seine ausgezeichnete unternehmerische Leistung in den vergangenen Jahren bedanken.“

Andreas Krohn sagte: „Arvato war für fast drei Jahrzehnte meine berufliche Heimat und hat mir die Möglichkeit gegeben, mich unterschiedlichsten unternehmerischen Herausforderungen zu stellen. Für diese erfüllende berufliche Karriere und die zahlreichen bereichernden Begegnungen mit Kolleginnen, Kollegen und Kunden aus aller Welt bin ich sehr dankbar.

Andreas Krohn ist seit 1989 in verschiedenen Führungsfunktionen für Bertelsmann tätig; leitet seit Dezember 2014 als CEO die Arvato Solution Group CRM und gehört seitdem auch dem Bertelsmann Group Management Committee an. Zuvor verantwortete er seit 2013 sämtliche CRM-Geschäfte von Arvato in Deutschland. Seine berufliche Karriere bei Bertelsmann begann Andreas Krohn nach einem Studium der Betriebswirtschaftslehre in London, Reutlingen und Fontainebleau als Assistent der Geschäftsleitung von Mohn Media. Nach verschiedenen Führungspositionen wechselte er 1995 zu Arvato Services und verantwortete das stark expandierende Dienstleistungsgeschäft für Fluggesellschaften. In den Folgejahren hat er maßgeblich das weltweite CRM-Geschäft von Arvato mit heute mehr als 50.000 Mitarbeitern aufgebaut.

Über Arvato
Arvato ist ein international agierendes Dienstleistungsunternehmen. Mehr als 70.000 Arvato-Mitarbeiter konzipieren und realisieren für Geschäftskunden aus aller Welt innovative und integrierte Lösungen für unterschiedlichste Geschäftsprozesse entlang integrierter Dienstleistungsketten. Unternehmen aus unterschiedlichen Industrien vertrauen auf Arvatos integriertes Dienstleistungsportfolio – darunter Telekommunikationsanbieter, Energie-versorger, Banken, E-Commerce-Händler, IT-Unternehmen und Internetprovider. Diese umfassen Financial-, CRM-, SCM- und IT-Solutions. Arvato ist ein Unternehmensbereich von Bertelsmann.