Der Bertelsmann Code of Conduct - Bertelsmann SE & Co. KGaA

Informationen rund um das internationale Medienunternehmen mit seinen Unternehmensbereichen RTL Group, Penguin Random House, Gruner + Jahr und Arvato; ausführliche Informationen für Journalisten im Pressezentrum der Bertelsmann SE & Co. KGaA sowie alles rund um das Thema Corporate Responsibility bei Bertelsmann.

Verhaltenskodex

Der Bertelsmann Code of Conduct

Bertelsmann veröffentlichte erstmals im Jahr 2008 den Bertelsmann Code of Conduct als weltweit und für jeden Mitarbeiter verbindliche Leitlinie für gesetzeskonformes und verantwortungsvolles Handeln im Unternehmen. 2013 erfuhr dieser Verhaltenskodex eine Neuauflage. Diese neue Version, so Vorstandsvorsitzender Thomas Rabe, bekräftigt dabei noch einmal das "klare Bekenntnis zur Einhaltung von Recht und Gesetz" und unterstreicht den Bertelsmann Standard "für ein verantwortungsvolles Verhalten gegenüber Geschäftspartnern und Öffentlichkeit, aber auch im Umgang miteinander innerhalb des Unternehmens".

Unsere Verhaltensgrundsätze

Der Bertelsmann Code of Conduct folgt internationalen Standards. Er leitet sich aus ethischen Anforderungen, geltenden Gesetzen und den Bertelsmann-internen Regeln ab. Gleichzeitig basiert der Verhaltenskodex auf den Bertelsmann Essentials, deren Ziele und Grundwerte unser Handeln bestimmen. Neben 20 Prinzipien zu verantwortlichem Verhalten stellt der Code of Conduct auch einen Leitfaden zur angemessenen Entscheidungsfindung zur Verfügung und informiert über die Ansprechpartner, an die sich Mitarbeiter oder Dritte mit Fragen zum Code of Conduct wenden können.

Ansprechpartner zum Code of Conduct

Bei Bertelsmann finden Mitarbeiter, Geschäftspartner sowie Dritte immer eine offene Tür, um Rat zu suchen, vertraulich und sicher Bedenken bezüglich eines möglichen Fehlverhaltens zu äußern oder um Vorschläge zur Verbesserung von Compliance-Prozessen zu machen. Zu den Anlaufstellen zählen insbesondere die "Ethics & Compliance"-Abteilung von Bertelsmann, das internetbasierte System www.hinweisgeben.de sowie externe, von Bertelsmann berufene Ombudspersonen.

Schulungen

Um unsere Mitarbeiter weltweit eingehend mit dem Verhaltenskodex vertraut zu machen, hat die Abteilung Ethics & Compliance ein interaktives Schulungsprogramm in zwölf Sprachversionen entwickelt, das seit Juni 2009 im Einsatz ist. Im Rahmen dieser Schulung werden die Prinzipien des Verhaltenskodex dargestellt, und es wird erklärt, wie Mitarbeiter auf mögliche beobachtete Verstöße gegen den Kodex sicher und wirksam aufmerksam machen können bzw. wo sie Rat und Hilfe bei Fragen finden. In regelmäßigen Abständen werden Auffrischungsschulungen für alle Mitarbeiter durchgeführt. Schulungsmaßnahmen werden webbasiert oder als Präsenzschulung angeboten.