RTL Group übernimmt Mehrheit an SpotXchange - Bertelsmann SE & Co. KGaA

Informationen rund um das internationale Medienunternehmen mit seinen Unternehmensbereichen RTL Group, Penguin Random House, Gruner + Jahr und Arvato; ausführliche Informationen für Journalisten im Pressezentrum der Bertelsmann SE & Co. KGaA sowie alles rund um das Thema Corporate Responsibility bei Bertelsmann.

News | RTL Group | Luxemburg/Denver, 31.07.2014

RTL Group übernimmt Mehrheit an SpotXchange

Das US-Unternehmen ist einer der größten globalen Marktplätze für Onlinevideo-Werbung

Die RTL Group hat eine verbindliche Kaufvereinbarung mit den derzeitigen Anteilseignern von SpotXchange, Inc. unterzeichnet. Demnach übernimmt die RTL Group eine Mehrheitsbeteiligung in Höhe von 65 Prozent an dem Plattformbetreiber, sofern die US-Wettbewerbsbehörde keine Einwände erhebt. SpotXchange betreibt eine der größten Plattformen für den automatisierten Verkauf von Online-Videowerbung. Die RTL Group ist damit der erste große Fernsehkonzern, der in diesen schnell wachsenden Markt des "Programmatic Online Video Advertising" investiert. Die Investition von zunächst 144 Millionen US-Dollar, was umgerechnet etwa 107 Millionen Euro entspricht, könnte sich in Abhängigkeit von der künftigen Geschäftsentwicklung im Nachhinein noch erhöhen. Außerdem erhält die RTL Group eine Option auf den Kauf der verbleibenden Anteile.

Die Investition ist ein weiterer Schritt in der Umsetzung der Strategie der RTL Group, führende Marktpositionen in allen Segmenten von Onlinevideo und Onlinevideo-Werbung einzunehmen. „Nach unseren Investitionen in non-lineare TV-Angebote und Multichannel-Netzwerke auf Youtube ist die RTL Group bereits zum führenden europäischen Medienunternehmen im Bereich Onlinevideo geworden“, sagten Anke Schäferkordt und Guillaume de Posch, Co-CEOs der RTL Group. „Der logische nächste Schritt in unserer Strategie ist ein Quantensprung bei der Monetarisierung von Onlinevideo – nicht zuletzt durch den Erwerb innovativer daten- und technologiebasierter Kompetenzen bei der Werbevermarktung. SpotXchange passt daher ideal zur RTL Group: Das Unternehmen verfügt über ein erstklassiges Managementteam, das eine führende und hochmoderne Technologieplattform für den automatisierten Verkauf von Onlinevideo-Werbung aufgebaut hat. Durch die beeindruckende Wachstumsgeschichte und die starke Positionierung in den USA bietet SpotXchange darüber hinaus eine einzigartige Möglichkeit, die Präsenz der RTL Group im weltweit größten und am weitesten entwickelten Medienmarkt zu erweitern.“

Onlinevideo-Werbung ist derzeit das am schnellsten wachsende Segment digitaler Werbung. Prognosen gehen davon aus, dass dieses Segment zwischen 2014 und 2018 weltweit um durchschnittlich 24 Prozent wachsen wird. Dieses Wachstum wird insbesondere durch Programmatic Video Advertising vorangetrieben, das weltweit von 2,7 Milliarden US-Dollar im Jahr 2013 auf voraussichtlich 15,4 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018 wachsen wird – dies entspricht einer durchschnittlichen Wachstumsrate von 42 Prozent pro Jahr. 

Die beiden Mitbegründer von SpotXchange, Michael Shehan (CEO) und Steve Swoboda (COO und CFO) sagen: „Wir freuen uns, Teil der RTL Group zu werden, einem global führenden Medienunternehmen. Wir glauben, die RTL Group ist der ideale Partner, um SpotXchange zu helfen, die Reichweite unserer Lösungen zur Monetarisierung von Onlinevideo-Werbung weiter auszubauen. Diese Investition unterstreicht die fortschrittliche Strategie der RTL Group, Inhalteanbietern neue Technologien zum automatisierten Werbeverkauf und zur Ertragsoptimierung pro-aktiv anzubieten. Als Teil der dezentral organisierten RTL Group kann SpotXchange als einer der letzten unabhängigen Vermarkter von Onlinevideo-Werbung weiter wachsen. Die Partnerschaft mit den führenden europäischen Sendern und den weltweiten Inhalteproduzenten der RTL Group schafft zusätzliche Kooperationsmöglichkeiten. Unsere Zugehörigkeit zur RTL Group bringt starke Vorteile – für Geschäftspartner, Werbungtreibende und Mitarbeiter von SpotXchange.“

Die RTL Group und das Managementteam von SpotXchange haben einen gemeinsamen Wachstumsplan erarbeitet, damit SpotXchange seinen derzeitigen Wachstumskurs in den USA und im asiatisch-pazifischen Raum weiter verfolgen und sich zugleich auf eine beschleunigte Expansion in Europa fokussieren kann.

Über SpotXchange
SpotXchange wurde im Jahr 2007 gegründet und war der erste Marktplatz speziell für den automatisierten Handel von Onlinevideo-Werbung. Heute bietet SpotXchange Hunderten von Inhalteanbietern eine umfassende und globale Vermarktungs-Plattform, darunter The Atlantic, Hearst Corporation, Meredith Video Studios, Mail Online, NDN und Adaptive Media. Diese nutzen die Plattform, um effizient die Erlöspotenziale ihres Videoportfolios auf allen Endgeräten (Desktop, Mobil und Smart-TVs) zu maximieren. SpotXchange ermöglicht außerdem Inhalteanbietern (Publishers) und ihren Vermarktern innovative Automatisierungslösungen, um in einem ständig komplexer werdenden digitalen Marktumfeld wettbewerbsfähig zu bleiben. SpotXchange überzeugt führende Mediaeinkäufer und werbungtreibende Marken durch Transparenz und Analyseinstrumente. Jeden Tag werden über die SpotXchange-Plattform mehr als eine Milliarde Auktionen für Abrufe von Onlinevideo-Werbung abgewickelt. Mit den ausgelieferten Spots werden jeden Monat etwa 335 Millionen Nutzer in mehr als 100 Ländern erreicht. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 180 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Denver (Colorado) mit Niederlassungen in weiteren US-amerikanischen Städten und internationalen Standorten.